Aggressives Verhalten in 3er-Gruppe

Fragen und Antworten zum Thema Degu-Verhalten.
Antworten
Dinapl_
Beiträge: 9
Registriert: 13. Jan 2022, 13:13
Postleitzahl: 47249
Land: Deutschland

Aggressives Verhalten in 3er-Gruppe

Hallo Zusammen,
Ich brauche einmal euren Rat und eure Tipps.
Ca. im März/April ist ein neues Degu-Männchen zu meinen beiden Jungs eingezogen. Alle sind so um die 4,5-5 Jahre alt. Die Vergesellschaftung verlief ohne große Probleme und bald kuschelten alle ganz toll zusammen. Es gab nur ein Anzeichen von aggressivem Verhalten
. Vor einigen Wochen haben sich dann die beiden Brüder angefangen heftig zu streiten, da sie sich danach wieder vertragen haben, habe ich die drei nicht voneinander getrennt. Einmal eskalierte der Streit dann und es gab auch einige Bisswunden; so dass ich dann das Trenngitter wieder eingebaut habe und den einen Bruder, der gebissen hat, von den beiden anderen getrennt habe. Mir ist auch aufgefallen, dass der eine oft sein Hinterbein hochgehoben hatte, wenn die anderen ihm näher kamen, so als ob er ihnen seinen Penis präsentieren möchte. Vor allem danach kam es immer zu Streitereien, auch weil alle drei versuchten mit den jeweils anderen Sex zu haben. Aber da der eine die anderen leider andauernd durch den Käfig gejagt und gebissen hat und auch sonst typische Anzeichen von aggressivem Verhalten gezeigt hat, sitzt er jetzt leider auf der anderen Seite vom Trenngitter. Das zusammenführen hat leider auch nicht wieder geklappt, nach kurzer Zeit hebte der eine wieder sein Hinterbein und noch kürzerer Zeit später verfolgte er die anderen und jagte sie wieder durch den Käfig. Deshalb mein Frage, was das Verhalten zu bedeuten hat und ob es eine Möglichkeit gibt dem vorzubeugen damit alle wieder zusammen kuscheln können ?
Liebe Grüße:)
Benutzeravatar
Game
Schatzmeisterin
Beiträge: 10897
Registriert: 2. Nov 2013, 17:44
Postleitzahl: 83734
Land: Deutschland
Wohnort: Hausham

Re: Aggressives Verhalten in 3er-Gruppe

Hallo,

meine grobe Einschätzung ist, dass die drei den Rang neu klären. Das ist zwar ungewöhnlich, gerade in dem Alter, aber das Verhalten mit dem Bein heben und dem Aufreiten deutet für mich auf Rangdifferenzen hin.

Bieselt derjenige, der das Bein hebt die anderen auch an? Wenn Degus das Hinterbein heben in Richtung des oder der anderen, bieseln sie die anderen meist an, das ist Dominanzverhalten.

Genauso ist das Aufreiten, das du Beschrieben hast, ein Dominanzverhalten ("ich bin der Chef, oder will es zumindest sein").

Konntest du vor den Streitereien ausmachen, wer der Chef von den Dreien war?

Ich fürchte, vorbeugen kannst du hier nichts, eher wirst du um eine Re-Vergesellschaftung nicht herumkommen.
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.
Liebe Grüße
Gabi
Antworten