Humpeln und verklebtes Auge

Fragen und Antworten zum Thema Degu-Gesundheit
Forumsregeln
Wichtig: Das Forum ersetzt niemals einen Tierarztbesuch! Bedenkt, dass die meisten hier Laien sind, Antworten dauern können und zudem eine Ferndiagnose kaum möglich ist.
Werft bitte vor einem Beitrag einen Blick in unseren Thread mit wichtigen Hinweisen und weiterführenden Links und nutzt ggf. auch die Suche-Funktion. Die Beiträge der Forenteilnehmer entsprechen nicht zwingend der Meinung des Moderatorenteams bzw. der Betreiber.
Antworten
Truudy
Beiträge: 15
Registriert: 27. Feb 2023, 10:05
Postleitzahl: 23564
Land: Deutschland

Humpeln und verklebtes Auge

Hallo Degu Freunde,

meine Degu Dame Meril stellt mich gerade vor eine sehr komische Situation.
Erstmal zu den Fakten. Sie lebt mit 2 andern Degu Frauen zusammen. Meril und Dedenne sind 4. Cyse ist 3 Jahre. Sie sind seit August 2021 bei mir. Wir waren mal zu 4. Pichu ist im März an einem Schlaganfall plötzlich verstorben. Pichu und Meril hatten im Jahr 2023 einen Rangordnungsstreit. Der konnte zum Glück im Dezember 2023 bei gelegt werden und Meril ist weiter Chef.
Die 3 Damen ein großes Gehege mit einem Aussengehege und einen daran ein kleines Gehege. Also mehr als genug Platz.
Nun zu den gesundheitlichen Problem von Meril. Im Februar kam er bei Meril zu immer wieder tränenden Auge. Begleiter von schwarzen Zähnen. Beides wurde vom Tierarzt begleitet. Die schwarzen Zähne war wohl ein Vitamin D Mangel. Das haben wir mit deiner UV Lampe in den Griff bekommen. Das tränende Auge konnte nie wirklich geklärt werden. Bis zu diesem Zeitpunkt tränt das Auge mal mehr mal weniger. Scheint nicht zu stören und scheint auch nicht ansteckend zu sein.
Nun kam es Freitag zu einem Unfall im Rad. Es hat nur laut gerumpelt und seit dem humpelt Meril am hinteren Bein. Er geht sehr langsam und heb es etwas hoch . Tritt aber auf. Läuft aber auch eher vorsichtig.
Nun aber das komische. Das Auge was immer tränt ist total aufgeschwollen und verklebt. Es scheint so, als ob er dadurch nicht mehr sehen kann.
Zähen klären wir regelmäßig ab. Kann also nicht sein.
Gewicht ist auch weiterhin stabil. Frisst auch.
Liegt das Humpeln und das geschwollene Auge im Zusammenhang?
Im Internet konnte ich dazu gar nichts finden.
Über Antworten würde ich mich sehr freuen

Liebe Grüße :)
Benutzeravatar
DaLo
Beiträge: 13082
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: Humpeln und verklebtes Auge

Hallo Truudy,

ich sehe keinen Zusammenhang zwischen Humpeln und tränendem geschwollenen Auge. Für mich kommt nur in Frage, dass ein Missgeschickt im Laufrad passiert ist (z.B. dass Meril rausgeschleudert wurde) und er irgendwo aufkam, so dass der Augenbereich aufgeschwollen ist und das Bein verletzt wurde.
So wie Du das Humpeln beschreibst, kann man nicht viel machen (außer ggf. mit Traumeel die Heilung unterstützen) und es wird sich von selber wieder geben.

Ein aufgeschwollenes verklebtes Auge jedoch bedarf eines Gangs zum Tierarzt. Dieser sollte eine Hornhautverletzung ausschließen oder entsprechend behandeln.
Truudy hat geschrieben: 30. Jun 2024, 21:31 Zähen klären wir regelmäßig ab. Kann also nicht sein.
Was genau wird da abgeklärt? Liegen Röntgenbilder vor?

Viele Grüße
Dagmar
Truudy
Beiträge: 15
Registriert: 27. Feb 2023, 10:05
Postleitzahl: 23564
Land: Deutschland

Re: Humpeln und verklebtes Auge

Hallo Dagmar,
danke für deine Antwort.
Wie der Sturz genau zustande kam ist nicht ganz sicher. Es hat nur gerumpelt und als mein Mann rüber kam schlichen zwei Degus um das Laufrad.
Das Meril bei den Sturz auf das Auge gefallen ist, könnte aber eine Ursache sein.
Die Schwellung ist vollständig weg und das Humpeln ist auch viel weniger geworden.
Das Tränen bleibt weiterhin. Das hatte er aber auch schon vor den Sturz.
Geröntgt wurde bisher nicht, weil es für den Arzt keinen Grund gab. Die Backenzähne sahen also unauffällig aus.
Auch das Auge wurde schon mal untersucht und auch das war gesund.
Das Tränen konnte also keiner erklären.
Da es für das Tier scheinbar keine Beeinträchtigung gibt und das Gewicht ist super ist, haben wir es erstmal so gelassen.

Liebe Grüße
Romy
Antworten