Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Fragen und Antworten zum Thema Degu-Ernährung
Benutzeravatar
Game
Schatzmeisterin
Beiträge: 15914
Registriert: 2. Nov 2013, 17:44
Postleitzahl: 83734
Land: Deutschland
Wohnort: Hausham

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Danke Dagmar, ich glaube, das habe ich im Frühling auch im Garten. Kann es sein, dass es überwiegend im Schatten wächst?
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.
Liebe Grüße
Gabi
davX
Beiträge: 158
Registriert: 6. Jan 2018, 21:31
Postleitzahl: 5400
Land: Schweiz

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

DaLo hat geschrieben: 28. Mär 2023, 08:21 Auf dem ersten Foto rechts oben. Die kleinen blau-lila Blüten.
Das Blatt sieht man nur mit Adleraugen. Da ist ein recht kleines zu sehen, auf dem man weiße Flecken erkennt.
Die Blüten ähneln allerdings etwas jenen des Gundermanns.
der blüht bei uns auch schon...
Liebe Grüsse,

David
Benutzeravatar
chaya93
Vorstand
Beiträge: 14622
Registriert: 1. Mär 2018, 10:36
Postleitzahl: 85098
Land: Deutschland

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

ich habe die Tage einen Storchschnabel im Gras entdeckt. Da der aber im Frühling wieder gemäht wird (da wo halt noch Gras ist :lol:) durfte Storchi ins Hochbeet umziehen und bleibt mir (bzw. den Jungs) noch ein Weilchen erhalten *sonne*
Anna

Aktuell wohnhaft in der Residenz: Kalle & sein Harem
🌈 *weinwink*: Bacardi, Cola, Willi, Rambo, Törring, Captain, Dumbo, Carlos, Tim, Murphy, Diegu, Bob, Levi, Alfi, Ringo, Merlin, Jerry, Teddy, Stumpi, Scratch, Brokkoli, Frodo, Fritz, Knolle, Butters, Gerda, Hilde, Gretel
Octodon
Beiträge: 2980
Registriert: 20. Dez 2017, 12:04
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland
Wohnort: Trebur

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Na hoffentlich entpuppt der sich nicht als der Stinkende Storchschnabel (geranium robertianum). :lol:
"Behandeln Sie Ihr Haustier am besten so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen. You never know!" (Hape Kerkeling)
davX
Beiträge: 158
Registriert: 6. Jan 2018, 21:31
Postleitzahl: 5400
Land: Schweiz

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Octodon hat geschrieben: 30. Mär 2023, 16:17 Na hoffentlich entpuppt der sich nicht als der Stinkende Storchschnabel (geranium robertianum). :lol:
Daran musste ich auch gerade denken. :mrgreen: Wobei der mag eher weniger die Wiesen.

Fairerweise muss ich auch noch anmerken, dass ich den früher jeweils auch gesammelt hatte und ich habe ihn jetzt nicht als schlechtes Futter in Erinnerung.
Liebe Grüsse,

David
Benutzeravatar
DaLo
Beiträge: 13014
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Octodon hat geschrieben: 30. Mär 2023, 16:17 Na hoffentlich entpuppt der sich nicht als der Stinkende Storchschnabel (geranium robertianum). :lol:
Ich muss gestehen, dass ich den Geruch mag :oops:
Ich kann nicht sagen, dass es ein klassischer Wohlgeruch ist, aber ich rieche ihn tatsächlich gerne. Die Kaninchen haben ihn geliebt.
Octodon
Beiträge: 2980
Registriert: 20. Dez 2017, 12:04
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland
Wohnort: Trebur

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Die Tage gab es einige frische Weißdorn-Triebe, noch mehr Wildkirschenzweige und frisch ausgetriebene Hasel sowie Kirschpflaume. Auch etwas Scharbockskraut hat sich wieder in den Beutel verirrt.

Momentan haben wir einen kleinen Kälteeinbruch, aber die Frühlings-Vegetation ist weiter auf dem Vormarsch!
"Behandeln Sie Ihr Haustier am besten so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen. You never know!" (Hape Kerkeling)
davX
Beiträge: 158
Registriert: 6. Jan 2018, 21:31
Postleitzahl: 5400
Land: Schweiz

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Ich mag den Geruch auch :).

Die eisigen Winde momentan sind richtig unangenehm. Ich war heute noch im Garten um den letzten Feldsalat zu ernten.

Das Scharbockskraut blüht bei uns schon. Soweit ich weiss, sollte man es wenn es mal blüht nicht mehr ernten.
Liebe Grüsse,

David
Octodon
Beiträge: 2980
Registriert: 20. Dez 2017, 12:04
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland
Wohnort: Trebur

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

davX hat geschrieben: 4. Apr 2023, 21:04
Das Scharbockskraut blüht bei uns schon. Soweit ich weiss, sollte man es wenn es mal blüht nicht mehr ernten.
Ja, das stimmt. Zudem sollten wohl auch wirklich nur die oberirdischen Teile geerntet werden, was manchmal ein bißchen schwierig ist, da das Kraut sehr locker in der Erde steckt. Hier blüht es noch nicht - also zumindest nicht an den Stellen, an denen ich sammle.
"Behandeln Sie Ihr Haustier am besten so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen. You never know!" (Hape Kerkeling)
davX
Beiträge: 158
Registriert: 6. Jan 2018, 21:31
Postleitzahl: 5400
Land: Schweiz

Re: Der Frühling ist da - auch im Futternapf (Frischfuttertips)

Ja, das war mir auch schon aufgefallen. Vor Jahren war ich mal in Mannheim im Frühling und dort war die Natur etwa 2 Wochen hinterher und es blühten damals noch die Märzenbecher, die bei uns schon vorbei waren.
Liebe Grüsse,

David
Antworten