Topinambur (frisch)

Fragen und Antworten zum Thema Degu-Ernährung
Octodon
Beiträge: 2980
Registriert: 20. Dez 2017, 12:04
Postleitzahl: 6
Land: Deutschland
Wohnort: Trebur

Topinambur (frisch)

Nachdem ich gestern wieder kiloweise geerntet habe und damit dann natürlich auch meine beiden fröhlichen Heimtiere beglücken konnte... wie ist das bei euch? Füttert jemand frische Topinamburknollen? Ich glaube, das lohnt sich aber nur bei Selbstanbau oder wenn man irgendwo eine günstige Bezugsquelle hat. In meiner alten Heimat gab es eine handvoll Topinamburfelder, die für die Wildtierfütterung im Winter angelegt waren. Da habe ich dann öfter mal ein Säckchen gesammelt. Mittlerweile habe ich seit einigen Jahren einen sehr konstanten Bestand in einem Kübel. Maximal ergibig... mehrere Kilo jährlich!

Topinambur ist ein wundervolles, gesundes Gemüse. Es wirkt regulierend auf den Blutzucker und ist voller Ballast- und Mineralstoffe. Und schmeckt einfach himmlisch.

Das wollte ich jetzt einfach mal gesagt haben. :mrgreen:
"Behandeln Sie Ihr Haustier am besten so, dass Sie im nächsten Leben ohne Probleme auch mit vertauschten Rollen klarkommen. You never know!" (Hape Kerkeling)
Angelika
Beiträge: 5890
Registriert: 7. Okt 2019, 20:49
Postleitzahl: 8
Land: Deutschland

Re: Topinambur (frisch)

ich habe einen exzellenten braunen Daumen - es überleben nur Pflanzen, die eindeutige Zeichen von sich geben.
z.B. (und eigentlich ausschließlich) Grünlilie :
- Flügel (=Blätter) sind toll, aber in Topf steht 1 cm hoch Wasser -> zu viel gegossen -> abgießen, alles ok
- Flügel hängen -> gib mir Wasser
- Flügel hängen stark und bekommen braune Spitzen -> GIEß MICH JETZT

Wenn du mir sagst, Topinambur ist wie Grünlilie, bau ich ihn auch mal an - aber ich bekomme nichtmal Kapuzierkresse am leben gehalten :cry:
Benutzeravatar
Firelady
Beiträge: 2062
Registriert: 7. Jan 2018, 21:22
Postleitzahl: 44867
Land: Deutschland

Re: Topinambur (frisch)

Hey,

ich hab mich tatsächlich an dieses Zeug nicht ran getraut und es verschenkt, als es in meiner Bio-Box war. Zu gruselig.

Angelika, Grünlilie ist da best!
Habe bestimmt zwei, die schonmal eingefroren waren. Sie leben und vermehren sich immer noch! Nur gießen und warten.
Zombie-Pflanzen!!!
Liebe Grüße,
Julia


Life is too short not to be smiling!
Benutzeravatar
DaLo
Beiträge: 13082
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: Topinambur (frisch)

Oh je... Topinambur. :roll: :@ :oops:

Sieht nett aus, ist ziemlich unkaputtbar und nimmt für sich die Welt-, ähhh... Gartenherrschaft in Anspruch. War ich froh, als ich endlich die letzte Pflanze los geworden bin. Dass ich die in einen großen Topf sperre... darauf hätte ich auch mal kommen können.

Aber zur Pflanze selber:
Das Grün wurde von den Kaninchen sehr gerne gefressen, von den Degus einigermaßen gerne.
Die Knollen wurden von meinen an sich alles fressenden Kaninchen in der Rangfolge ziemlich weit hinten eingruppiert. Da war fast alles andere interessanter. Und die Degus... hmmm... nun ja... wenn das Ganze einen gewissen Trocknungsgrad erreicht hatte, war es etwas beliebter, aber so wirklich der Burner nie. Wobei ich die Versuche nicht allzu lange getätigt habe.

LG Dagmar
Benutzeravatar
Maravilla
Beiträge: 8161
Registriert: 22. Jul 2012, 15:30
Postleitzahl: 12683
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Topinambur (frisch)

Topinambur... war hier immer bäh! Frisch noch mehr als getrocknet. Ich erinnere mich sogar an 2 Jahre, da haben wir die geernteten Knollen (etliche Kilogramm) ans Tierheim gegeben. Man kann sie ja auch nicht einfach auf dem Kompost entsorgen. Knollengemüse hat die Angewohnheit, ewig zu überleben. Selbst verdammt schrumpelige Kartoffeln treiben wieder aus. Genauso läuft's leider auch beim Tompinambur. Wir haben dieses Jahr über Wochen im Hochbeet "Spargel gestochen". Wir hatten dort in der Tiefe (!!) an diversen Stellen wohl noch Reste von Topinambur und die sind ständig durch die Beetoberfläche gebrochen. Es ist unglaublich, wie schnell die Teile wachsen. Unsere einzige Lösung war, mit dem Unkrautstecher die jungen Triebe zu kappen und so die Pflanzen zu schwächen. Hat auch was gebracht.
"Wie war dein Wochenende?"
"Es hat nach nur 2 Tagen den Geist aufgegeben. Ich will ein Neues!"
Benutzeravatar
Game
Schatzmeisterin
Beiträge: 16003
Registriert: 2. Nov 2013, 17:44
Postleitzahl: 83734
Land: Deutschland
Wohnort: Hausham

Re: Topinambur (frisch)

Topinambur ist bei meinen Vierbeinern außerordentlich beliebt. Ich bestelle den immer in Scheiben geschnitten bei Hansemann, wird mir aus den Händen gerissen.

Meine Mama pflanzt Topinambur im großen Topf im Freien an und ich bekomme dann immer für meine Degus was davon ab.

Ich selbst bin, was Pflanzen betrifft, komplett so veranlagt wie Angelika :lol: und habe somit sämtliche Zimmerpflanzen bei mir "ausgerottet" :lol: .
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.
Liebe Grüße
Gabi
Benutzeravatar
DaLo
Beiträge: 13082
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: Topinambur (frisch)

Game hat geschrieben: 30. Dez 2021, 20:31 Ich selbst bin, was Pflanzen betrifft, komplett so veranlagt wie Angelika :lol: und habe somit sämtliche Zimmerpflanzen bei mir "ausgerottet" :lol: .
Och... Topinambur gehört auch nicht ins Haus. Wenn Du ein paar Knollen in Deinen geliebten Garten steckst, schwöre ich Dir, dass Du Dich überhaupt nicht um ihn kümmern brauchst... :lol:
Benutzeravatar
Game
Schatzmeisterin
Beiträge: 16003
Registriert: 2. Nov 2013, 17:44
Postleitzahl: 83734
Land: Deutschland
Wohnort: Hausham

Re: Topinambur (frisch)

Ich bezweifle stark, dass der bei mir im Garten wachsen würde, ich habe echt null Händchen für Pflanzen.:lol:
Meine Beiträge sind Forenbeiträge. Sie bleiben im Forum und dürfen nur nach Rücksprache und ausdrücklicher Genehmigung an anderer Stelle als Kopie oder Screenshot veröffentlicht werden.
Liebe Grüße
Gabi
Benutzeravatar
Maravilla
Beiträge: 8161
Registriert: 22. Jul 2012, 15:30
Postleitzahl: 12683
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Topinambur (frisch)

Game hat geschrieben: 30. Dez 2021, 20:45 Ich bezweifle stark, dass der bei mir im Garten wachsen würde, ich habe echt null Händchen für Pflanzen.:lol:
Tja, dann hast du die perfekte Pflanze für dich gefunden! Einfach nicht beachten, dann macht sie schon, was ihr gefällt. Zumal es bei euch vermutlich genug regnen wird.
"Wie war dein Wochenende?"
"Es hat nach nur 2 Tagen den Geist aufgegeben. Ich will ein Neues!"
Benutzeravatar
DaLo
Beiträge: 13082
Registriert: 23. Aug 2007, 19:01
Postleitzahl: 90587
Land: Deutschland
Wohnort: Obermichelbach

Re: Topinambur (frisch)

Game hat geschrieben: 30. Dez 2021, 20:45 Ich bezweifle stark, dass der bei mir im Garten wachsen würde, ich habe echt null Händchen für Pflanzen.:lol:
Ich spendier Dir ein paar Knollen und wir schließen eine Wette ab?
Und ich verspreche Dir, Du brauchst rein gar nichts, niente, nothing, rien, nada, inget, ekkert .... tun.
Antworten